Betriebserkundung bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall

40 Schüler der Klassen 9b und 9c der Ludwig-Derleth-Realschule Gerolzhofen folgten unserer Einladung zur Betriebserkundung der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Mit 7,4 Millionen Kunden ist die Bausparkasse Schwäbisch Hall die größte Bausparkasse Deutschlands.

Bei einem Rundgang durch die Bausparkasse lernten die Schüler das Aufgabengebiet sowie die Marke unseres Verbundpartners, der in unserer Bank durch den Bereichsleiter, Guido Niedermeyer, vertreten ist, kennen. Den Jugendlichen wurden dabei allerhand Fragen rund um Bausparen, Baufinanzierung, Modernisierung und Altersvorsorge erläutert.

Nach dem anschließenden Mittagessen, hatten die Schüler die Möglichkeit, Fragen rund um die Ausbildung und die Bausparkasse zu stellen. So wurde zum Beispiel in Erfahrung gebracht, dass sich das Geschäftsgebiet nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern auch auf die Länder Ungarn, China, Tschechien und die Slowakei erstreckt.

Sämtliche Kosten inkl. der Busanreise wurden gemeinschaftlich durch die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und der VR-Bank Gerolzhofen eG getragen.