Geschäftsbericht 2015

Gerolzhofen, 09.03.2016

Immer mehr Kunden erledigen ihre Bankgeschäfte zuhause oder unterwegs. Das Smartphone ersetzt heute in vielen Fällen den Gang zur Bank.


Die politisch gewollte Niedrigzinsphase lässt unsere Einnahmen sinken. In den kommenden Jahren wird sich das Zinsergebnis nahezu halbieren.


Die überbordende Regulierung unterscheidet zu wenig zwischen den international tätigen Großbanken und den soliden, lokal tätigen, kleinen Instituten.


Das sind die großen Themen, die uns derzeit beschäftigen. Trotzdem haben wir im Jahr 2015 wieder ein erfreuliches Ergebnis erreicht. Dies war möglich, weil Sie uns wieder Ihr Vertrauen geschenkt haben.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Kunden für Ihr Vertrauen und bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den engagierten Einsatz.